BT-WISO

Vorteile für Studierende durch den BT-WISO

• Chancengleichheit für alle Teilnehmer

• hoher Bezug zu den fachlichen Anforderungen

• keine teuren Vorbereitungskurse notwendig

Informationen für Teilnehmer

Was ist der BT-WISO?

Der BT-WISO ist ein studienfeldspezifischer Eignungstest. Er prüft Fähigkeiten, die für den Erfolg in wirtschafts- und sozialwissenschaftlichen Bachelorstudiengängen besonders wichtig sind. Der Test ist ein objektives eignungsdiagnostisches Instrument, das an alle Bewerber dieselben Anforderungen stellt. Der Test setzt, auch wenn seine Inhalte sehr fachnah gewählt sind, keinerlei spezifisches Wissen voraus. Er besteht aus vier Aufgabengruppen: Textverständnis, Analogien erschließen, Diagrammanalyse und Quantitative Probleme lösen.



 


Das Wichtigste auf einen Blick

Hier sind noch einmal die wichtigsten Informationen zusammengefasst.


Anmeldung zum Test

Die Anmeldung zur Teilnahme am BT-WISO erfolgt ausschließlich online über das Anmeldeportal. Eine frühzeitige Anmeldung ist empfehlenswert, wenn Sie Ihren Wunschort und Wunschtermin bekommen möchten. Termine, Fristen und Testorte finden Sie hier.

Die Teilnahme am Test ist gebührenpflichtig. Die Gebühr kann per Kreditkarte (MasterCard, Visa) oder per Online-Lastschrift bezahlt werden. Sie müssen weder der Kreditkarteninhaber der Kreditkarte sein, noch muss das Konto auf Sie angemeldet sein. mehr

 
Vorbereitung auf den Test

Die Fähigkeiten, die der Test misst, sind das Resultat langjähriger Lern- und Entwicklungsprozesse; sie entziehen sich damit weitgehend einer kurzfristigen Beeinflussung. Wir wählen für unsere Tests nach Möglichkeit Aufgabentypen, deren Trainierbarkeit nachweislich gering ist, damit der Erfolg im Test nicht vom Besuch teurer Vorbereitungskurse abhängt.

Eine Vorbereitung anhand der Informationen auf dieser Webseite sollte dennoch erfolgen, damit Sie sich mit den Anforderungen vertraut machen. mehr

 

Sinnvolle Bearbeitungstechniken
Der BT-WISO besteht aus vier verschiedenen Aufgabengruppen. Die Bearbeitungszeit beträgt insgesamt 3 Stunden und 20 Minuten.

  • Es ist wichtig, sich die Bearbeitungszeit gut einzuteilen und zu nutzen. Ein gleichmäßiges und sorgfältiges, aber dennoch zügiges Arbeiten verspricht den besten Erfolg.
  • Gründliches und genaues Lesen der Aufgaben ist eine wichtige Voraussetzung für ein gutes Ergebnis im Test.
  • Verwenden Sie nicht zu viel Zeit für Aufgaben, die Sie extrem schwierig oder ungewohnt finden.
  • Wenn Sie eine Aufgabe nicht lösen können oder aus Zeitnot nicht mehr dazu kommen, eine Aufgabe zu bearbeiten, dann sollten Sie nach Zufall markieren. (kein Punktabzug für falsche Antworten!) mehr

 
Durchführung des Tests

Die Durchführung des BT-WISO beansprucht einschließlich Registrierung, Einlass, Einführung etwa 4,5 Stunden. Der Test wird zweimal pro Tag abgenommen, am Vormittag und am Nachmittag.

Für die Registrierung im Testzentrum benötigen Sie einen gültigen amtlichen Lichtbildausweis sowie Ihr Einladungsschreiben. mehr

 
Hinweise zu unerlaubtem Verhalten

Bei einem Test wie dem BT-WISO ist es von entscheidender Bedeutung, dass für alle Teilnehmer gleiche Arbeitsbedingungen herrschen, dass sich also alle an dieselben Regeln halten und niemand sich Vorteile zu Lasten der anderen verschafft. mehr

 
Hinweise zu den Testrückmeldungen

Die Anzahl der richtigen Antworten wird in eine Skala mit dem Mittelwert 100 und einer Standardabweichung von 10 umgerechnet („Standardwert“). Falsche Antworten und nicht bearbeitete Aufgaben werden nicht berücksichtigt.

Ist der Standardwert bei einer Aufgabengruppe größer als 100, dann wurde eine überdurchschnittliche Leistung erbracht. Liegt der Standardwert unter 100, dann hat die Kandidatin bzw. der Kandidat ein unterdurchschnittliches Resultat erzielt – immer bezogen auf die Gesamtzahl aller Teilnehmenden. mehr

 

News

Die Anmeldephase für die BT-WISO-Termine 2018 startet am 21.02.2018. Alle Termine, Testorte und Fristen finden Sie hier.

Der Demotest ist online. Hier geht es zum Demotest

Zum BT-WISO anmelden Zum BT-WISO-Demotest Testtermine und Gebühren